Posts

Es werden Posts vom November, 2017 angezeigt.

Lebensräume und sie prägende Pflanzentypen

Bild
Wer mit offenen Augen durch die Gegend zieht und dabei auch in den Bereich außerhalb von Städten und Dörfern kommt merkt sehr schnell das manchmal Bäume, anderswo Sträucher, Gräser, Kräuter o.a. dominieren. Mit der entprechenden Artenkenntnis lässt sich das noch weiter differenzieren, doch soweit wollen wir heute nicht gehen.
Die folgende Überzicht listet die wichtigsten zentaleuropäischen Formationen (oberste Kategorie der Pflanzengesellschaften) auf.

Laubwald:
Im Hainich ist die Rotbuche vorherrschend, in anderen Regionen werden Laubwälder z.B. von Stiel- oder Traubeneiche, Erle, Esche, Ahornarten, Linden... oder Kombinationen der genannten aufgebaut. Dazu kommen ±gut erkennbare Strauch-, Kraut- und Moosschichten. Auch die Algen an Baumstämmen, auf Steinen oder in Wasseransammlungen sollen nicht unerwähnt bleiben.   Nadelwald:  Außer dieser Art, die natürlicherweise in Höhen über 700m siedelt, ist vor allem die Kiefer an trockneren oder nässeren Standorten waldbildend. Lärche in Ko…